Jahresprogramm

Zwiesel (1782 m)

Bergtour
Mittwoch, 3. Juni 2015
07:30
 
Als iCal-Datei herunterladen
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    
Anfahrt/Parken: Burgkirchen – Traunstein – Inzell – Weißbach – Parkplatz Jochberg

Tourenbeschreibung:

Am Parkplatz bei Jochberg folgen wir dem breiten und wenig ansteigenden Fahrweg in Richtung Zwieselalm. Vom Fahrweg führt in einer Rechtskurve über Stufen ein schmaler Wanderweg in den Wald hinein. Wir erreichen nochmals einen Wirtschaftweg, der uns zum Beginn des Mulisteigs geleitet. Über Stufen führt uns der Steig nun durch schattigen Wald bis zur Zwieselalm, welche auch Kaiser-Wilhelm-Haus genannt wird. Die Alm, welche wir nach knapp 1 1/2 Stunden erreichen, lassen wir dabei rechts liegen, und wir folgen der Ausschilderung Richtung Zwiesel.
In Serpentinen bahnt sich der Pfad nun seinen Weg durch die weitläufigen Latschenfelder. Zuerst verweigern uns die mannshohen Nadelgewächse noch den Ausblick auf die umliegende Landschaft. Nach weiteren 45 Minuten lehnt sich das Gelände etwas zurück, und wir erkennen nun erstmals das Gipfelkreuz des Zenokopfs, welches uns die Hoffnung auf weitreichendere Blicke, als wir sie bisher hatten, schenkt. Bevor wir uns dem Zenokopf zuwenden biegen wir kurz vor Erreichen des Kreuzes links ab, und steigen zum Gipfel des Zwiesels empor. (Auszug aus http://www.hoehenrausch.de/berge/zwiesel/ )
Gehzeiten/Hm: ca. 4:30 Std. / nur ca. 950 Hm
Voraussetzung -
Charakteristik:

Überwiegend Wanderwege und Pfade

Mittel, rot

Ausrüstung: normale Wanderausrüstung, Stöcke, Brotzeit und Getränk, Sonnenschutz  und Regenschutz.
Abfahrt: Tiefgarage um 7:30 Uhr (Fahrgemeinschaften)
Anmeldeschluss: Dienstag, 2. Juni 2015    16:00 Uhr
Anmeldung und Tourenleiter:

Geschäftsstelle 08679 6971

Günther Stautner Tel. 08679 912170

Ort : Chiemgauer Alpen / Weißbach-Jochberg

Kontakt:      Günther Stautner Tel. 08679 912170
Extra Info: 3.er Versuch!